Die Schaffhauser Kantonalbank verfolgt seit vielen Jahren eine nachhaltige Geschäftspolitik. Auf der Grundlage unserer drei strategischen Stossrichtungen – Differenzierung, Effizienz und offene Kultur – nehmen wir unsere Verantwortung als zentrales Finanzinstitut im Kanton Schaffhausen wahr. Im Fokus unserer Nachhaltigkeitsbestrebungen stehen unsere Kundinnen und Kunden, unsere Mitarbeitenden sowie die Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt unserer Region.

«Nachhaltiges Handeln ist ein integraler Bestandteil unseres Selbstverständnisses.»
Martin Vogel
Vorsitzender der Geschäftsleitung
Leiter Zentralbereich

Unser Ziel ist es, einen sichtbaren Mehrwert für unsere Anspruchsgruppen zu schaffen. Dies tun wir, indem wir natürlich nachhaltig handeln, das heisst unsere unternehmerischen Entscheidungen, wo immer möglich und sinnvoll, auf Nachhaltigkeitsaspekte ausrichten. Dieser praxisbezogene Ansatz spiegelt sich in unserer täglichen Arbeit wider: Egal, ob es um den verantwortungsvollen Umgang mit finanziellen Risiken, die Entwicklung zukunftsorientierter Produkte und Dienstleistungen, die Sicherstellung von Diversität und Lohngleichheit oder ein starkes Engagement in der Region geht, nachhaltiges Handeln ist ein integraler Bestandteil unseres Selbstverständnisses.

Im Geschäftsbericht geben wir einen Einblick in unsere Aktivitäten. Ziel ist es, einen Eindruck davon zu vermitteln, wie bei der Schaffhauser Kantonalbank Nachhaltigkeit verstanden und gelebt wird.

Erfahren Sie mehr im Geschäftsbericht

geschaeftsbericht_2019.pdf

Geschäftsbericht 2019