Berechnen Sie mit Hilfe unserer Modellrechnung, ob Sie sich Ihr Traumhaus oder Ihre Traumwohnung grundsätzlich leisten können. Für die Berechnung der Zinsbelastung werden Richtwerte verwendet. Im Rahmen eines unverbindlichen Beratungsgesprächs beurteilen wir gerne gemeinsam mit Ihnen Ihre finanziellen Möglichkeiten und zeigen Ihnen Lösungen auf.

Berechnung

Anschaffungspreis zuzüglich allfälliger Investitionen für Umbau, etc.

Mindestens 20% des Kaufpreises müssen durch Eigenmittel abgedeckt sein. Von diesen 20% müssen mindestens 10% in Form von Barguthaben vorhanden sein.

Erfassen Sie das jährliche Nettoeinkommen des Hauptverdieners zu 100% und mögliche weitere Einkommen (z.B. Einkommen Partner/in) zu 50%. Das Nettoeinkommen entspricht in etwa dem Bruttoeinkommen abzüglich 15%.

Ergebnis

Berechnungsgrundlagen

  • Als Faustregel gilt, dass mindestens 20% der Anlagekosten als Eigenmittel beizubringen sind.
  • Der Amortisationsbetrag ergibt sich aus dem Finanzierungsbedarf abzüglich der Höhe der ersten Hypothek (maximal 66% des Kaufpreises) und wird in der Regel während 15 Jahren geleistet. Dies entspricht etwa 6.6% jährlich.
  • Erfahrungsgemäss belaufen sich die Unterhaltskosten - ohne Garten und grössere Reparaturen - auf jährlich 0.8% - 1% der Anlagekosten.
  • Die Belastung aus Verzinsung, Unterhalt und Amortisation sollte nicht mehr als rund 33% des Nettoeinkommens betragen.