Der Eigenheim-Index zeigt die Entwicklung des regionalen Immobilienmarkts auf und bettet sie in den gesamtschweizerischen Kontext ein. Für alle, die die Entwicklung der Immobilienpreise im Kanton verfolgen möchten, ist der Eigenheim-Index eine verlässliche Quelle. Die Publikation wird zweimal jährlich, im Frühling und im Herbst, vom Immobilienberatungsunternehmen IAZI AG, Informations- und Ausbildungszentrum für Immobilien, im Auftrag der Schaffhauser Kantonalbank erstellt.

 

Corona lässt die Preise steigen

Seit letztem Frühjahr kennen die Preise für Wohneigentum im Kanton Schaffhausen nur eine Richtung: aufwärts. Dabei übertreffen die kantonalen Preissteigerungen in den vergangenen zwölf Monaten sowohl für Stockwerkeigentum als auch für Einfamilienhäuser den gesamtschweizerischen Wertzuwachs bei weitem. Der hiesige Immobilienmarkt erweist sich nicht einfach als resistent, vielmehr scheint die Corona-Krise den Kauf von Wohneigentum regelrecht zu befeuern.

 

eigenheim-index_fruehling_2021_2.pdf

Eigenheim-Index Frühlingsausgabe 2021

Verfolgen Sie die Entwicklung der Immobilienpreise im Kanton.

Das könnte Sie auch interessieren