Mit der Fest-Hypothek

  • sind Sie bei steigenden Zinsen auf der sicheren Seite, da der vereinbarte Zinssatz für die komplette Laufzeit unverändert bleibt.
  • verschaffen Sie sich Budgetsicherheit dank gleichbleibender Hypothekarzinsbelastung.
  • finanzieren Sie Ihre Immobilie ab einem Betrag von CHF 100‘000.
  • können regelmässige Amortisationen vertraglich geregelt werden.
  • haben Sie die Möglichkeit Ihren künftigen Zinssatz bis zu 12 Monate vor der Auszahlung gegen einen Zuschlag zu fixieren.

Was ist eine Fest-Hypothek?

  • Eine Fest-Hypothek zeichnet sich durch feste Zinssätze zu festen Laufzeiten aus.
  • Durch die Fixierung des Zinssatz bleibt dieser unabhängig von der Marktentwicklung für die gesamte Laufzeit unverändert.
  • Die Kosten für die Finanzierung sind damit für die vereinbarte Laufzeit genau budgetierbar.
  • Neben den anfallenden Hypothekarzinsen können Sie zusätzlich einen Teil des aufgenommenen Betrages amortisieren. Beides zusammen ergibt die monatliche bzw. jährliche Belastung.
  • Eine auslaufende Fest-Hypothek wandelt sich entweder automatisch in eine variable Hypothek um oder kann durch eine neue Offerte wieder in eine Fest-Hypothek verlängert werden.

Details und Konditionen

Hypothekarzinsenindividuell, fester Zinssatz für Laufzeit
Bearbeitungsgebühren
Im Zusammenhang mit Hypothekargeschäften können Gebühren entstehen. Details entnehmen Sie dem Factsheet.

Vereinbaren Sie Ihre Beratung zur Fest-Hypothek gleich online

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Das könnte Sie auch interessieren